Schmuck | Silvia kirsch

Satellit, Kette, Hundegebell, der Prozeß des Schmuckmachens, die Feilspuren. Riefen, die tausend kleinen Handgriffe, all das Sichtbare, aber in der klaren Form eingebettet. Die Farben von Gold, Tranzparenz von Steinen, alles in flexiblem Spiel. Edlen Materialien wie Gold, Silber oder Edelsteinen, die ausgefallen, aber dezent und nicht aufdringlich sind. So sind die Arbeiten von Silvia Kirsch.